Calvin, Johannes, eigentlich Jean Cauvin [koˈ̃], französisch-schweizerischer Reformator, * 10.7.1509 in Noyon, † 27.5.1564 in Genf.

Calvin bekannte sich nach dem Studium der Rechtswissenschaft zur Reformation und musste deshalb 1533 aus Paris fliehen, wo er 1532 Lizenziat der Rechte geworden war. 1535 ließ er sich zunächst in Basel nieder, wo er sein

(52 von 374 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

K. Reuter: Vom Scholaren bis zum jungen Reformator. Studien zum Werdegang Johannes Calvins (1981);
K. Aland: Die
(15 von 102 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Johannes Calvin. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/calvin-johannes