Anna Burns, nordirische Schriftstellerin, * 1962 in Belfast.

Anna Burns schreibt Geschichten

(12 von 40 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Leben

Burns wuchs in Belfast im vorwiegend katholischen Stadtteil Ardoyne auf. Ab Ende

(12 von 72 Wörtern)

Werk

Burns Erlebnisse während des Nordirland-Konflikts, die von Bedrohung, Unsicherheit und Verlust von engen Freunden geprägt waren, wurden zum Stoff für ihre Literatur. 2001 veröffentlichte Burns ihren ersten Roman »No Bones«.

(30 von 213 Wörtern)

Auszeichnungen

Für »No Bones« erhielt Burns 2001 den Winfred Holtby Memorial Prize. Für ihren

(13 von 29 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Anna Burns. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/anna-burns