Dangarembga, Tsitsi, simbabwische Schrifstellerin und Filmemacherin, * 14.2.1959 in Mutoko (Rhodesien, heute

(12 von 50 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Leben

Nach Englandaufenthalten studierte Dangarembga Psychologie in der Hauptstadt Harare und verfasste

(11 von 74 Wörtern)

Werk

Ihr literarisches Hauptwerk ist die autobiografische »Tambudzai«-Romantrilogie, bestehend aus den Teilen »Nervous Conditions« (1988; deutsch 1991 unter

(17 von 117 Wörtern)

Weitere Auszeichnungen

Für ihr künstlerisches Werk wurde sie vielfach geehrt, u.a. mit dem

(11 von 44 Wörtern)

Literatur

Morgan Green, L., Literary identification in women's novels of formation from
(11 von 62 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tsitsi Dangarembga. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tsitsi-dangarembga