Erstmals im »Kitāb al-kawākib ath-thābita« (Buch der Fixsterne) von as-Sufis (um 964) erwähnt, wurde der Andromedanebel im Abendland erst 1612 von Simon Marius mit einem Fernrohr als elliptisches Gebilde beobachtet.

(30 von 212 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/andromedanebel/geschichte