Fanny Caecilie Hensel, geborene Mendelssohn, war eine deutsche Komponistin, Dirigentin und

(11 von 46 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Kindheit, Jugend und Sonntagsmusiken

Fanny Hensel wuchs als ältestes Kind des Hamburger Bankiers Abraham Mendelssohn (*1776, †1835) und seiner Frau Lea (*1777, †1842) auf. Die Familie war kunstsinnig, gebildet und wohlhabend. Ihr Großvater war der

(31 von 221 Wörtern)

Heirat und früher Tod

1829 heiratete Fanny den Maler Wilhelm Hensel (*1794, †1861). Er stand den künstlerischen und kompositorischen Absichten seiner Frau

(18 von 122 Wörtern)

Rolle als Frau

Hensel steckte zeit ihres Lebens in einem gesellschaftlich-religiösen Widerspruch fest: Sie

(11 von 53 Wörtern)

Kompositorisches Werk

Hensel wurde lange als Gelegenheitskomponistin wahrgenommen. Viele Werke wurden zu Lebzeiten nicht gedruckt und veröffentlicht. Erst seit den

(18 von 123 Wörtern)

Literatur

Klein, H.-G. und Elvers, R. (Hrsg.), Fanny Hensel. Tagebücher (Wiesbaden 2002)

(11 von 11 Wörtern)

Mitwirkende

  • Jörg Peter Urbach
Quellenangabe
Brockhaus, Fanny Caecilie Hensel. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/hensel-fanny-caecilie