Ravel [raˈvεl], Maurice Joseph, französischer Komponist, *7.03.1875 in Ciboure (Département Pyrénées-Atlantiques)

(11 von 24 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Leben

Ravels Familie zog wenige Monate nach seiner Geburt von Ciboure nahe der Grenze zu Spanien nach Paris um. Dort erhielt er mit sieben Jahren ersten Klavierunterricht.

(26 von 185 Wörtern)

Einflüsse und Wirkung

Zwei Musiker, die Ravel früh beeinflusst haben, waren Emmanuel Chabrier (1841–94), den er

(13 von 88 Wörtern)

Werke

Ravel hat Opern, Klaviermusik, Lieder mit Klavierbegleitung und andere Vokalmusik sowie Orchestermusik komponiert. Eines seiner frühesten Orchesterwerke ist die Shéhérazade, die als Ouvertüre für eine Oper gedacht war, die aber nie

(31 von 215 Wörtern)

Literatur

Nichols, R., Ravel (New Haven & London 2011)

(8 von 8 Wörtern)

Mitwirkende

  • Joachim Lüdtke
Quellenangabe
Brockhaus, Maurice Ravel. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/ravel-maurice-joseph