Zeugen Jehovas, englisch Jehovah's Witnesses [dʒɪˈʊvəz ˈwɪtnɪsɪz], bis 1931 Ernste Bibelforscher, in den USA entstandene, auf einer eigenständigen Bibelauslegung beruhende Religionsgemeinschaft. Ihr Gründer, der einer presbyterianischen Familie entstammende Kaufmann Charles Taze Russell (* 1852, † 1916), schloss sich nach 1869 einem adventistischen Kreis an, der in der Erwartung der unmittelbar bevorstehenden Wiederkunft Christi lebte, betrieb in der Folge intensive Bibelstudien und gründete 1874 einen eigenen Bibelkreis. 1879 gründete Russell

(67 von 619 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

C. T. Russell: Studies in the scriptures, 7 Bde. (Allegheny, Pennsylvania, 1886–1917);
J. F. Rutherford: Die Harfe Gottes.
(15 von 104 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Zeugen Jehovas. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/zeugen-jehovas