(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Die US-amerikanische Volkswirtschaft ist weltweit eine der leistungsstärksten. Mit einem Bruttonationaleinkommen (BNE) von (2017) 58 270 US-$ je Einwohner und einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von (2016) 18 561,9 Mrd. US-$ erwirtschaften die USA das weitaus höchste BIP aller OECD-Staaten. Ihre absolute Überlegenheit in der Weltproduktion und im Welthandel haben die USA aber gegenüber dem westlichen Europa, China und Japan in einigen Bereichen (z. B. Fahrzeugbau, Halbleiterproduktion)

(62 von 449 Wörtern)

Bodenschätze

Gemessen an Umfang und Vielfalt der natürlichen Rohstoffe stehen die USA weltweit an erster Stelle. Der Anteil des Bergbausektors am BIP beläuft sich jedoch nur auf 1,8 %. Bei der Förderung von Erdgas (749,2 Mrd. m3

(35 von 257 Wörtern)

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft der USA ist in der Welt führend. Sie versorgt einen großen Binnenmarkt und weist hohe Exporte auf; ihre Leistungen werden durch agrobiologische Forschungen, Mechanisierung und eine industrielle Arbeitsorganisation, z. B. durch Verbundsysteme, ermöglicht. Insgesamt werden 44,7 % der Gesamtfläche der USA (409 Mio. ha) landwirtschaftlich genutzt: Der überwiegende Teil dient der Viehwirtschaft; 155 Mio. ha sind Ackerflächen, auf 2,7 Mio. ha werden Dauerkulturen (Obst und Gemüse) angebaut; etwa 20 Mio. ha werden künstlich bewässert. Die Landwirtschaft war in den vergangenen

(80 von 611 Wörtern)

Energiewirtschaft

Die USA sind nach China weltweit das Land mit der zweitgrößten Energieproduktion wie auch dem zweitgrößten Energieverbrauch. Dieser betrug (2016) 2 272,7

(21 von 145 Wörtern)

Industrie

Die Industrie der USA steht vor erheblichen Strukturveränderungen; der Dienstleistungssektor ist stark angewachsen und eine Konzentration auf Hochtechnologie (Computer, Elektronik, Biochemie) hat stattgefunden; in den letzten Jahren kam es auch wieder zu einer Stärkung der Rüstungsindustrie. Besonders durch den globalen Wettbewerb betroffen sind die Automobil- und Flugzeugbranche. Im industriellen Sektor

(50 von 351 Wörtern)

Dienstleistungssektor

Mit 79,9 % der Erwerbstätigen trägt der Dienstleistungssektor (2015) 79,5 % zur Entstehung des BIP bei. Besonders dynamisch entwickelte sich dieser Sektor in den Sparten Finanzen, Versicherungen, Immobilien sowie Gesundheits- und

(29 von 201 Wörtern)

Verkehr

Die USA verfügen über ein gut ausgebautes und dicht vernetztes Straßenverkehrssystem, das etwa 6,6 Mio. km umfasst; davon sind 4,3 Mio. km befestigt und 76 300 km Autobahn (Expressways). Ein Teil der Überlandstraßen (Highways) ist zu Turnpikes ausgebaut worden. Der Kfz-Bestand beträgt (2015) 816 je 1 000 Einwohner; der Anteil des Straßenverkehr am Personenverkehr liegt

(53 von 373 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/vereinigte-staaten-von-amerika/wirtschaft-und-verkehr