Die Landwirtschaft der USA ist in der Welt führend. Sie versorgt einen großen Binnenmarkt und weist hohe Exporte auf; ihre Leistungen werden durch agrobiologische Forschungen, Mechanisierung und eine industrielle Arbeitsorganisation, z. B. durch Verbundsysteme, ermöglicht. Insgesamt werden 44,7 % der Gesamtfläche der USA (409 Mio. ha) landwirtschaftlich genutzt: Der überwiegende Teil dient der Viehwirtschaft; 155 Mio. ha sind Ackerflächen, auf 2,7 Mio. ha werden Dauerkulturen (Obst und Gemüse) angebaut; etwa 20 Mio. ha werden künstlich bewässert. Die Landwirtschaft war in den vergangenen

(80 von 584 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landwirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/vereinigte-staaten-von-amerika/wirtschaft-und-verkehr/landwirtschaft