Tolstoi, Tolstoj, russische Adelsfamilie, die auf die Mitte des 14. Jahrhunderts zurückgeht und 1724 den Grafentitel erhielt. Bedeutender Vertreter:

Lew (Leo) Nikolajewitsch Graf Tolstoi, russischer Schriftsteller, * Jasnaja Poljana 9. 9. 1828, † Astapowo (Gebiet Lipezk) 20. 11. 1910, Vetter von Alexei Konstantinowitsch Graf Tolstoi. – Mit den beiden Romanen »Krieg und Frieden« und »Anna Karenina« sowie zahlreichen Erzählungen, Dramen und Abhandlungen zählt Tolstoi zu den berühmtesten Schriftstellern der Weltliteratur.

Leben: Der Sohn eines Gutsbesitzers verlor seine Eltern früh und wuchs unter der Obhut von

(79 von 1059 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Lew Tolstoi

Lew Tolstoi (1828-1910), russischer Schriftsteller,

(9 von 49 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Lew (Leo) Nikolajewitsch Tolstoi. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tolstoi-lew-leo-nikolajewitsch