(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Landwirtschaftliche und mineralische Ressourcen bilden das ökonomische Rückgrat Togos. Mit einem Bruttonationaleinkommen (BNE) von (2017) 610 US-$ je

(18 von 125 Wörtern)

Landwirtschaft

Der Agrarsektor beschäftigt über die Hälfte der Erwerbstätigen und trägt (2014) 41,7 % zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei.

(16 von 108 Wörtern)

Forstwirtschaft

Die Waldfläche verringert sich ständig; derzeit werden nur noch etwa 4 %

(11 von 34 Wörtern)

Fischerei

Fischfang (Fangmenge 2012: 19 300 t) wird nur in geringem Umfang betrieben.

(11 von 27 Wörtern)

Bodenschätze

Trotz sinkender Fördermengen ist Phosphat das wichtigste Bergbauprodukt (Fördemenge 2014: 1,1

(11 von 45 Wörtern)

Energiewirtschaft

Wichtigste Energieträger sind immer noch Brennholz und Wasserkraft, die rund zwei

(11 von 51 Wörtern)

Industrie

Das verarbeitende Gewerbe ist besonders auf die Weiterverarbeitung heimischer Grund- und

(11 von 65 Wörtern)

Tourismus

Mit rund 263 000 Besuchern im Jahr hat der Tourismus in Togo

(11 von 53 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Außenhandelsbilanz ist seit Jahren negativ (Einfuhrwert 2013: 2,0 Mrd. US-$;

(11 von 65 Wörtern)

Verkehr

Die große Längserstreckung des Staatsgebietes ist eines der Haupthindernisse der verkehrsräumlichen Erschließung, wobei die zentralen und nördlichen Landesteile weniger entwickelt sind

(21 von 144 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft und Verkehr. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/togo/wirtschaft-und-verkehr