Tadschikistan war schon zu sowjetischer Zeit die wirtschaftlich am schwächsten entwickelte Unionsrepublik. Mangelhafte Infrastruktur und einseitige Orientierung der sowjetischen Wirtschafts- und Investitionspolitik auf die Rohstoffproduktion (Baumwolle, Abbau von Erzen wie Silber, Uran) verhinderten die Entstehung eines ausgewogenen Wirtschaftsgefüges. Die naturräumlichen Gegebenheiten führten

(42 von 298 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/tadschikistan/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft