Der Dienstleistungssektor erwirtschaftet drei Viertel des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Besondere Bedeutung haben neben Handel und Gastgewerbe das Verkehrs-, Bank- und Börsenwesen. So ist Singapur einer der größten Warenumschlagplätze Asiens und mit (2016) 124 Geschäftsbanken, 53 Handelsbanken sowie 41 Repräsentanzen eines der wichtigsten Finanzzentren (vor allem Offshorezentrum) im asiatisch-pazifischen Raum. Es kennt keine Kapitalertrags- oder Erbschaftssteuer.

Tourismus: Singapur ist

(57 von 403 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Dienstleistungssektor. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/singapur/wirtschaft-und-verkehr/dienstleistungssektor