Sierra Leone, amtlich englisch Republic of Sierra Leone [rɪˈ

(9 von 40 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Die am 1. 10. 1991 in Kraft getretene Verfassung (1992–98 nach Militärputschen mehrfach suspendiert; 2002 revidiert) charakterisiert Sierra

(17 von 121 Wörtern)

Recht

Das Rechtssystem fußt v. a. auf englischem Recht; lokale Rechtsprechung durch Chiefs, die auf traditionellem

(14 von 93 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge wurde am Tag der Unabhängigkeit (27. 4. 1961) erstmals gehisst. Sie wird aus drei gleich hohen, waagerechten Streifen in

(20 von 142 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 27. 4. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1961.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Sierra Leone ist in vier Provinzen untergliedert, innerhalb derer eine Einteilung

(11 von 22 Wörtern)

Parteien

Seit 1995 besteht wieder ein Mehrparteiensystem. Die einflussreichsten Parteien sind Sierra

(11 von 24 Wörtern)

Gewerkschaften

Dachverband von mehr als 20 Einzelgewerkschaften ist der Sierra Leone Labour

(11 von 23 Wörtern)

Bildungswesen

Das Schulwesen ist durch den Bürgerkrieg (1991–2002) stark geschwächt. Das Schulsystem gliedert sich in eine

(15 von 101 Wörtern)

Medien

Die Medienlandschaft ist vielfältig. 2013 erhielten die Medien einen gesetzlich garantierten Zugang zu staatlichen Informationen, viele stehen jedoch finanziell auf schwachen Füßen.

(22 von 155 Wörtern)

Streitkräfte

Seit 2002 befindet sich eine neue Armee im Aufbau, die von

(11 von 44 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

Die westliche Landeshälfte ist eine Rumpfflächenlandschaft (etwa 150 m über dem Meeresspiegel) mit aufsitzenden

(13 von 87 Wörtern)

Klima

Sierra Leone hat randtropisches Klima mit einer Regenzeit von Juni bis

(11 von 67 Wörtern)

Vegetation

Trotz hoher Regenmengen hat das nördliche Binnenland infolge der ausgeprägten Trockenzeit

(11 von 55 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

Die größten der 20 Ethnien sind die im östlichen und zentralen Bereich lebenden Mende (26 %) und die nordwestlich anschließenden Temne (25 %); an der Nordküste leben die Limba (7 %) und Susu, an

(31 von 217 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit; alle Religionsgemeinschaften sind rechtlich gleichgestellt. Unterschiedliche Quellen liefern abweichende Untersuchungsergebnisse zur Religionszugehörigkeit: Danach

(18 von 127 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Obwohl Sierra Leone zu den an Bodenschätzen reichsten Ländern Westafrikas gehört und über relativ gute natürliche Bedingungen für die Landwirtschaft

(20 von 137 Wörtern)

Bodenschätze

Das Land ist reich an Bodenschätzen (u. a. Diamanten, Gold, Eisenerz, Bauxit und das Titanerz

(14 von 100 Wörtern)

Industrie

Das verarbeitende Gewerbe ist wenig entwickelt und auf die Herstellung von

(11 von 43 Wörtern)

Landwirtschaft

Dominierender Wirtschaftsbereich ist die Landwirtschaft, in der (2014) rund 60 % der Erwerbspersonen 62 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP)

(16 von 111 Wörtern)

Forstwirtschaft

Zwischen Kenema im Südosten (Kambui Hills) und der liberianischen Grenze (Genema

(11 von 35 Wörtern)

Fischerei

Von großer Bedeutung ist die Fischerei, insbesondere für die Ernährung der

(11 von 34 Wörtern)

Tourismus

Sierra Leone verfügt prinzipiell über gute natürliche Voraussetzungen für eine Tourismusindustrie,

(11 von 27 Wörtern)

Außenwirtschaft

Die Handelsbilanz ist chronisch defizitär (Einfuhrwert 2013: 1,46 Mrd. US-$, Ausfuhrwert

(11 von 59 Wörtern)

Verkehr

Eine Eisenbahn existiert nicht mehr. Das Straßennetz (rund 11 300 km, davon rund

(12 von 82 Wörtern)

Geschichte

Das Gebiet des heutigen Sierra Leone, so lassen archäologische Funde vermuten, ist seit knapp 4 500 Jahren besiedelt. Die vorkoloniale Geschichte wurde geprägt durch permanente Einwanderung und mehrere Eroberungswellen im 16. und 18. Jahrhundert; die kleinräumige politische Organisation in Familien und Stammesgruppen existierte neben kleinstaatlichen Strukturen. Der Islam wurde durch muslimische Händler zuerst im Norden propagiert und breitete sich von dort aus auf das gesamte Land aus.

Das Küstengebiet, Mitte des 15. Jahrhunderts erstmals von Portugiesen angelaufen, diente bis ins 18. Jahrhundert dem Sklavenhandel.

(80 von 1244 Wörtern)

Informationen zur afrikanischen Kultur

Informationen zur afrikanischen Kultur:

(6 von 6 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Sierra Leone. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sierra-leone-20