Schul|landheime, Ergänzungseinrichtungen des städtischen Schulwesens, die mit ihrer Etablierung Anfang des 20. Jahrhunderts die im Stadtmilieu vorhandenen Erfahrungsdefizite durch ein Alternativmilieu zu kompensieren suchten. Der Wunsch nach mehr Freiheit, Erfahrung und Erlebnis, nach

(32 von 226 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Schullandheime. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schullandheime