Schrödinger, Erwin, österreichischer Physiker, Nobelpreisträger für Physik 1933, * Wien 12. 8. 1887, † ebenda 4. 1. 1961; ab 1906 Studium der Physik in Wien, 1914 Habilitation. Nach dem Ersten Weltkrieg nahm Schrödinger eine Anstellung der Universität Jena an, danach Professor in Stuttgart (1920), Breslau (1921),

(42 von 293 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erwin Schrödinger. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/schrödinger-erwin