Die Landwirtschaft hatte 2017 einen Anteil von 4,0 % am BIP, in ihr arbeiten etwa 7 % der Erwerbstätigen. Die landwirtschaftliche Nutzfläche umfasst naturräumlich und klimatisch bedingt nur 13,1 % der Landesfläche (224 Mio. ha), davon sind 57 % Ackerland, 42 % Weiden und Wiesen sowie 1 % Obst- und Weinbauflächen. Seit Beginn der Agrarreform Anfang der 1990er Jahre hat die volkswirtschaftliche Bedeutung der russischen

(59 von 417 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landwirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/russland/wirtschaft-und-verkehr/landwirtschaft