Reine Rheniumminerale sind nicht bekannt, jedoch kommt Rhenium in kleinen Mengen in Molybdänglanz (bis 0,3 %)

(15 von 106 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Vorkommen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/rhenium/vorkommen