Rheinisches Schiefergebirge, der Westteil der deutschen Mittelgebirgsschwelle, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Das bis über 400 m tiefe, teilweise von Rebhängen besäumte Tal des Mittelrheins zerlegt das Gebirge in einen links- und einen rechtsrheinischen Flügel. Die Längstäler von

(39 von 277 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Rheinisches Schiefergebirge. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/rheinisches-schiefergebirge