Da sie sich, im Verhältnis zu den anderen romanischen Literaturen, erst spät herausbildete, kennt die portugiesische Literatur kein Heldenepos in der Art der französischen Chansons de Geste und des spanischen »Cid«. Sie erlebte ihre erste Blüte zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert mit der von französisch-provenzalischen Vorbildern angeregten und

(48 von 337 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mittelalter (12.–15. Jahrhundert). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/portugiesische-literatur/mittelalter-12-15-jahrhundert