1907 wurde Neuseeland Dominion im britischen Commonwealth. 1912 kam die Reform Party unter William F. Massey (* 1856, † 1925) an die Regierung. 1915 traten die Liberalen in das Kabinett Massey ein (bis 1919). Am Ersten Weltkrieg nahmen neuseeländische Truppen gemeinsam mit australischen Verbänden auf der Seite Großbritanniens

(48 von 328 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Vom Dominion zur Unabhängigkeit. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/neuseeland/geschichte/vom-dominion-zur-unabhängigkeit