Mineral|ölsteuer, dem Bund zufließende Verbrauchsteuer auf importierte oder im Inland gewonnene Mineralöle, die als Treib- oder Heizstoffe verwendet werden; seit 1989 werden auch zu Heizzwecken verwendetes Erd- und Flüssiggas im Rahmen der Mineralölsteuer belastet. Flugbenzin ist bislang von der Mineralölsteuer befreit. Die

(42 von 293 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mineralölsteuer. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mineralölsteuer