(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Mit einem Bruttonationaleinkommen (BNE) von (2017) 10 140 US-$ je Einwohner gehört Mauritius zu den reichsten Länder Afrikas. In der Vergangenheit waren die

(22 von 155 Wörtern)

Landwirtschaft

Im Agrarsektor arbeiteten 7,2 % der Erwerbstätigen. Knapp die Hälfte der Landesfläche wird als Acker- und Dauergrünland genutzt, fast 90 % des

(20 von 139 Wörtern)

Industrie

Trotz der Enge des Binnenmarktes, der peripheren geografischen Lage und des Fehlens

(12 von 82 Wörtern)

Tourismus

Aufgrund seiner natürlichen wie auch klimatischen Bedingungen ist Mauritius als Reiseziel

(11 von 47 Wörtern)

Verkehr

Mauritius ist verkehrsmäßig gut erschlossen. Das Straßennetz ist 2 400 km lang.

(11 von 44 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mauritius-30/wirtschaft-und-verkehr