Magnesium wird in erster Linie durch Schmelzflusselektrolyse von wasserfreiem Magnesiumchlorid, MgCl2, hergestellt. Diese wird bei etwa 700 °C in Eisentrögen durchgeführt, unter

(21 von 152 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gewinnung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/magnesium/gewinnung