Fluor [ursprüngliche Bezeichnung des Flussspats, des wichtigsten fluorhaltigen Minerals, von lateinisch fluor »das Fließen«] das, -s, chemisches Symbol F, ein chemisches Element aus der siebenten Hauptgruppe des Periodensystems (Halogene). Fluor ist ein farbloses (in dicker Schicht gelblich grünes) Gas mit stechendem Geruch, das in Form dimerer Moleküle, F2, vorliegt. Fluor ist das reaktionsfähigste und elektronegativste aller chemischen Elemente. Es reagiert mit wenigen Ausnahmen (Stickstoff, Helium, Neon, Argon) praktisch mit allen Elementen, sogar mit Edelmetallen. Mit Wasserstoff verbindet es sich

(79 von 571 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Fluor. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/fluor