Durch seine lange geografische Isolierung beherbergt Madagaskar eine einzigartige Fauna. Die Tierwelt ist so eigentümlich, dass man Madagaskar zusammen mit den Inseln des westlichen Indischen Ozeans in der Tiergeografie als eigene madagassische Subregion der Äthiopis auffasst.

Die Säugetiere sind zwar nur mit reichlich 100 Arten vertreten, aber dennoch bemerkenswert. Endemisch sind die zu den Insektenfressern gehörenden Tanreks mit 24 Arten, Schleichkatzen

(61 von 435 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Tierwelt. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/madagaskar/landesnatur/tierwelt