Lateinamerikanische Literatur, Bezeichnung für Literatur der spanischsprachigen Gebiete Mittel- und Südamerikas sowie des portugiesischsprachigen Brasiliens.

Obwohl für diesen geografischen Raum ein auf den geschichtlichen und gesellschaftlichen Erfahrungen basierendes, gemeinsames kulturelles Bewusstsein existiert, das sich auch in der lateinamerikanischen Literatur niederschlägt, sind daneben nationalstaatliche Einzelentwicklungen aufzeigbar:

argentinische Literatur

brasilianische Literatur

bolivianische Literatur

chilenische Literatur

ecuadorianische Literatur

kolumbianische Literatur

kubanische Literatur

(59 von 421 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Lateinamerikanische Literatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/lateinamerikanische-literatur