Konstantinische Schenkung, lateinisch Constitutum Constantini, Donatio Constantini. 

Zwischen 750 und 850 entstandene Fälschung in Urkundenform. Der Urkunde zufolge soll Kaiser Konstantin I., der Große

(25 von 173 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Konstantinische Schenkung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/konstantinische-schenkung