Katharina II., die Große, Jekatarina II. Alexejewna, Kaiserin von Russland (seit 1762), * 2.5.1729 in Stettin, † 17.11.1796 in Zarskoje Selo (heute Puschkin), geborene Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst.

Tochter des Fürsten Christian August von Anhalt-Zerbst-Dornburg, eines Generals im Dienst des preußischen Königs, und der Johanna Elisabeth von Holstein-Gottorp. Katharina erneuerte und festigte die Stellung Russlands als europäische Großmacht. 

(59 von 395 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

Katharina II. v. Rußland in Augenzeugenberichten, hg. v. H. Jessen (Neuausgabe 1978)
J. v. Flocken: Katharina II. Zarin v. Rußland
(16 von 110 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Katharina II. (die Große). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/katharina-katharina-ii-die-grosse