Die Unabhängigkeitserklärung von 1948 garantiert jedem Bürger die Religionsfreiheit. Als Religionsgemeinschaften durch den Staat offiziell anerkannt sind neben der jüdischen Religion der Islam, das Christentum, das Drusentum und die Bahai-Religion. Mit der Anerkennung verbunden sind für die Religionsgemeinschaften besonders

(39 von 275 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Religion. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/israel-30/bevölkerung-und-religion/religion