Peres, Shimon, früher S. Persky [-ki], israelischer Politiker, * Wiszniew (damals Polen, heute Weißrussland) 2. 8. 1923, † Tel Aviv 28. 9. 2016; 2007–14 Staatspräsident, Friedensnobelpreisträger 1994. Peres gilt als Architekt des 1993 eingeleiteten Friedensprozesses im Nahostkonflikt.

Seit 1934 in Palästina war er zu Beginn seiner politischen Laufbahn Mitglied der Mapai. Er wechselte nach der Gründung der Rafi (1965) dorthin und war deren Generalsekretär (1965–68); 1959 wurde er Abgeordneter der Knesset. In der Folgezeit profilierte sich Peres als einer der führenden Politiker Israels, dem allerdings

(79 von 599 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

T. Amar-Dahl: Shimon Peres. Friedenspolitiker und Nationalist (2010).
(9 von 9 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Shimon Peres. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/peres-shimon