Die Inflationswirkungen hängen wesentlich davon ab, inwieweit die Inflation von den Wirtschaftssubjekten vorausgesehen (antizipiert) und in den Marktpreisen (Güterpreise, Lohn, Zins, Wechselkurse) von vornherein berücksichtigt werden kann (Geldillusion). Dies gilt besonders für kurzfristige positive Beschäftigungseffekte einer unvorhergesehenen Inflation oder Inflationsbeschleunigung. Die Wirkungen einer Inflation auf die Verteilung der Einkommen und Vermögen sind eindeutig negativ; die Preissteigerungen der verschiedenen Waren sind auch in einer großen Inflation ungleich hoch: Verteuern sich besonders stark die Konsumgüter und hier

(75 von 529 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Auswirkungen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/inflation/auswirkungen