Die Ablagerungen am Meeresboden stammen zu 86 % direkt oder indirekt von marinen Lebewesen. Davon entfallen 47 % auf Globigerinenschlamm, 22 % auf

(20 von 140 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Meeresboden. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/indischer-ozean/meeresboden