Hauptmann, Gerhart, Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger 1912, * Obersalzbrunn (heute Bad Salzbrunn) 15. 11. 1862, † Jagniątków 6. 6. 1946, Vater von Ivo Hauptmann, Bruder von Carl Hauptmann; führende Gestalt des deutschen Naturalismus. – Sohn eines Gastwirts, zunächst landwirtschaftliche Ausbildung, 1880–82 Besuch der Kunstschule in Breslau, anschließend Philosophiestudium in Jena (Vorlesungen bei E. Haeckel und R. Eucken); 1883 Kunstreise nach Italien, 1884 an der Kunstakademie Dresden, dann historische Studien und Schauspielunterricht in Berlin; heiratete 1885

(66 von 474 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weiterführende Literatur:

K. Hildebrandt: Gerhart Hauptmann u. die Geschichte (1968);
Hans Mayer: Gerhart Hauptmann
(11 von 69 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Gerhart Hauptmann. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hauptmann-gerhart