Halloween [ˈhæləwiːn, auch -ˈwiːn, englisch »heiliger Abend«] das, -(s)/-s, auf den Britischen Inseln und in den USA und zunehmend darüber hinaus der Vorabend (31.10.) von Allerheiligen, »(all) hallows' eve« genannt.

Legendenhaft und historisch nicht exakt zu beweisen ist eine direkte Verbindungslinie zu dem keltisch-angelsächsischen Fest (»Samhain«) zur Feier von Winter- und Jahresanfang (1.11.), das mit Opfern, Feuer, Maskeraden u. a. Geister, Hexen und Dämonen

(63 von 490 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

Dewald, M., Kelten – Kürbis – Kulte. Kleine Kulturgeschichte von Halloween (2002)
Rogers,
(11 von 21 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Halloween. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/halloween