Grieg, Edvard, norwegischer Komponist, * 15.6.1843 in Bergen, † 4.9.1907 in Bergen.

Edvard

(13 von 23 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Leben

Grieg studierte am Leipziger Konservatorium und bei Niels Gade in Kopenhagen und erhielt

(13 von 82 Wörtern)

Werk

Als bedeutendster norwegischer Komponist ist Grieg nicht nur durch das Klavierkonzert a-Moll und die »Peer-Gynt-Suiten«, sondern auch als Meister der lyrischen Kleinform, darunter vor allem mit Liedern und Klavierstücken, bekannt geworden.

(31 von 215 Wörtern)

Literatur

P. Dinslage, Edvard Grieg und seine Zeit (2018)
R. H. Stein, Grieg:
(10 von 40 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Edvard Hagerup Grieg. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/grieg-edvard-hagerup