Chopin, [ʃɔˈ̃], Fryderyk Franciszek (französisch Frédéric François), polnischer Komponist und Pianist, * 1.3.1810 in Żelazowa Wola (bei Warschau), † 17.10.1849 in Paris.

Sohn eines eingewanderten französischen Sprachlehrers und einer Polin; gehört zu den bedeutendsten Komponisten der Hoch-Romantik und revolutionierte die Klaviermusik.

Leben:

(42 von 320 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

F. Liszt: Frédéric Chopin (aus dem Französischen, Neuausgabe Basel 1948, als elektronische Ausgabe 2012)
A. Cortot:
(13 von 92 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Frederic Chopin. Der hochbezahlte Komponist und Lehrer war scheu und mied

(12 von 25 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Frédéric Chopin. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/chopin-fryderyk-franciszek-frederic-francois