Bartók [ungarisch ˈbɔrtoːk], Béla Viktor János, ungarischer Komponist, Pianist und Musikethnologe, * Nagyszentmiklós (heute Sînnicolau Mare, Rumänien) 25. 3. 1881, † New York 26. 9. 1945; er gehört zu den bedeutendsten Vertretern einer ungarischen Nationalmusik.

Leben: Bartók studierte Klavier und Komposition in Pressburg und an der Musikakademie in Budapest (1899–1903), wo er 1907–34 selbst als Professor für Klavier wirkte. Er wurde zunächst als Pianist bekannt und unternahm Konzertreisen

(64 von 491 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

J. Ujfalussy: Béla Bartók (aus dem Ungarischen, 1973);
G. Kroó: Bartók-Handbuch (aus dem Ungarischen, Budapest 1974);
Béla
(15 von 104 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Béla Viktor János Bartók. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bartok-bela-viktor-janos