Feld, Physik: Bezeichnung für eine mit einem besonderen physikalischen Zustand des Raums verbundene Erscheinung, die durch eine oder mehrere Funktionen der Ortskoordinaten x, y, z (oder des Ortsvektors r) und im Allgemeinen auch der Zeit t beschrieben wird; hängen diese als Feldgrößen bezeichneten Funktionen nicht von der Zeit ab, so liegt ein statisches Feld vor. Die physikalisch möglichen räumlich-zeitlichen Änderungen der Feldgrößen

(62 von 440 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

F. A. Scheck: Mechanik. Von den Newtonschen Gesetzen zum deterministischen
(11 von 42 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Feld (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/feld-physik