Elementarteilchen unterteilt man heute in die folgenden, bereits genannten Gruppen:

  • Leptonen (mit Leptonenzahl 1 und Spin 12) und
  • Quarks (mit Baryonenzahl 13 und Spin 12), die
  • Eichbosonen (mit ganzzahligem Spin) und die
  • Higgs-Teilchen (mit Spin 0)
sowie deren Antiteilchen (mit entgegengesetzter Leptonen- beziehungsweise Baryonenzahl). Leptonen und Quarks gruppieren sich in drei Familien (Generationen) zu jeweils zwei(51 von 436 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Klassifizierung der Elementarteilchen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/elementarteilchen/klassifizierung-der-elementarteilchen