Antiteilchen, das zu einem Elementarteilchen komplementäre Teilchen gleicher Masse und Lebensdauer sowie gleichen Spins und Isospins, das – sofern beide elektrisch geladen sind – eine entgegengesetzt gleich große Ladung trägt und dessen zur Kennzeichnung der übrigen inneren Eigenschaften dienenden ladungsartigen Quantenzahlen (Baryonen- oder Leptonenzahl, Hyperladung, Strangeness und die dritte Komponente des Isospins

(50 von 353 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

D. B. Herrmann: Antimaterie. Auf der Suche nach der Gegenwelt
(11 von 33 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Antiteilchen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/antiteilchen