Einbildungskraft, seit G. W. Leibniz, C. Wolff und I. Kant übliche Bezeichnung für die Fähigkeit, die vielfältigen Daten

(15 von 105 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Einbildungskraft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/einbildungskraft