Autor Gottfried Keller

OA 1856 (523 S.) und 1873/74

Form Novellensammlung

Epoche Realismus

Der mehrere Schaffensperioden des Autors umspannende Seldwyler Zyklus vereinigt in teils heiteren, teils tragischen Erzählungen die zentralen Motive von Kellers Prosa.

Entstehung

Erste Pläne für die Novellensammlung entstanden bereits während des Berlinaufenthalts des Autors

(47 von 335 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Leute von Seldwyla. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/die-leute-von-seldwyla