Bolivien gehört trotz seines Reichtums an natürlichen Ressourcen (Bodenschätze, Wälder, Wasserkraft) zu den ärmeren Ländern Lateinamerikas. In der ersten Hälfte der 1980er-Jahre durchlief das Land eine längere Rezessionsphase mit einem Anstieg der Arbeitslosenquote, einem stark wachsenden Haushaltsdefizit, einer

(38 von 271 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bolivien/wirtschaft-und-verkehr/wirtschaft