(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Bolivien grenzt im Norden und Osten an Brasilien, im Süden an Paraguay und Argentinien, im Westen an Chile und Peru.

Das Hochgebirge der Anden im Westen und das tropische Tiefland im Osten bilden die natürlichen Großräume. Die Anden erreichen in Bolivien ihre größte Breite. Westkordillere (im Vulkan Sajama 6 542 m über dem Meeresspiegel) und Ostkordillere (Cordillera Real mit Illampu 6 368 m über dem Meeresspiegel), beide vergletschert, umrahmen das ausgedehnte, bis zu 200 km breite

(71 von 501 Wörtern)

Klima

Das Klima ist tropisch. Die im Jahresverlauf geringe Schwankungen aufweisenden Temperaturwerte sind vor allem von der Höhe

(17 von 116 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Geografie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bolivien/landesnatur