Nach der Verfassung vom 7. 2. 1831 (mehrfach geändert) ist Belgien eine konstitutionelle Monarchie mit Erstgeburtsrecht (Primogenitur) in der männlichen Linie, erblich im Hause Sachsen-Coburg. 1993 wurde per Verfassungsänderung der Übergang vom Zentral- zum Bundesstaat vollzogen. Staatsoberhaupt und Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist der König, seit 2013 Philippe. Er

(47 von 333 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/belgien/staat-und-recht/verfassung