Aus tiefenpsychologischer beziehungsweise psychoanalytischer Sicht wird neurotische Angst als Umsetzung oder Verwandlung unterdrückter, unbewusst gewordener aggressiver oder sexueller Fantasien und Impulse erklärt. Der von S. Freud konzipierten ersten Angsttheorie lag ein

(31 von 216 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Psychische Ursachen der Angstkrankheit. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/angst/messung-von-angst