Südamerika, der viertgrößte Kontinent der Erde, der südliche Teil des Doppelkontinents Amerika, mit 17,85 Mio. km2 und rund 397 Mio. Einwohnern

Er wird im Westen vom Pazifischen Ozean, im Süden von der Drakestraße, im Osten vom Atlantischen Ozean und im Norden vom Karibischen Meer umgeben. Über die Landbrücke von Mittelamerika ist der Kontinent mit Nordamerika verbunden.

Geografische Gliederung: Die Oberflächengestalt zeigt eine Grobgliederung in das Hochgebirge des Westens (Anden), das Tiefland in der Mitte und das Bergland im Osten. Die Anden ziehen sich

(79 von 655 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Südamerika. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/sudamerika