Brasilien (portugiesisch Brasil) ist ein Land in Südamerika mit (2018) 209,5

(11 von 16 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landesporträt

Brasilien ist eine präsidiale Bundesrepublik im Osten Südamerikas mit der Hauptstadt Brasília. Mit dem Amazonas-Tiefland hat das tropisch-heiße Brasilien das größte Regenwaldgebiet der Erde. Brasilien ist das größte und zugleich bevölkerungsreichste Land Südamerikas. Die Spannbreite der Zivilisation reicht von den Wolkenkratzern der hochtechnisierten

(43 von 306 Wörtern)

Geografie

Brasilien ist ein riesiges Land. Es ist etwa 24-mal so groß wie Deutschland. Im Norden grenzt es an Venezuela, Guyana, Suriname und Französisch-Guayana, im Osten an den Atlantischen Ozean, im Süden an Uruguay, im Westen an Argentinien, Paraguay, Bolivien und Peru sowie im Nordwesten an Kolumbien.

image/jpeg

Urwald am Zentral-Amazonas. In dieser Flusslandschaft am Zentral-Amazonas mit dichtem Regenwald sind nicht nur die verschiedensten Landtiere heimisch, sondern auch unzählige, zum Teil noch unerforschte Pflanzen und Fische.

Das Land besteht aus drei

(80 von 757 Wörtern)

Gesellschaft

Brasilien ist mit rund 210 Mio. Einwohnern das bevölkerungsreichste Land Südamerikas. Zum Vergleich: Österreich hat knapp 9 Mio. Einwohner. In Brasilien leben eingewanderte Menschen aus Europa, Afrika und Asien zusammen und bilden eine multikulturelle Gesellschaft. Fast die Hälfte der Bevölkerung sind Weiße, 43 % sind gemischte Nachkommen z.B. aus Verbindungen von

(51 von 340 Wörtern)

Politik und Recht

Nach der Verfassung vom 5.10.1988 ist Brasilien eine präsidiale Republik. Der Präsident hat eine starke Stellung. Er wird für vier Jahre direkt vom Volk gewählt. Er ist Staatsoberhaupt und und führt die

(32 von 226 Wörtern)

Wirtschaft

Brasilien gilt als typisches Schwellenland. Es gehört zu den zehn größten Volkswirtschaften der Welt. Wichtigste Handelspartner sind China, die USA, Argentinien, die Niederlande und Chile. Das Tropenland ist nach den USA zweitgrößter Sojaproduzent. Brasilien ist weltweit der größte Produzent von

(40 von 284 Wörtern)

Geschichte

image/jpeg

Bunte Häuser in der Altstadt von Salvador de Bahia. Die Häuser in der Altstadt von Salvador de Bahia in Nordostbrasilien sind oft mit wertvollen Stuckarbeiten

(27 von 191 Wörtern)

Kultur

In der brasilianischen Kultur sind europäische, afrikanische und indianische Traditionen und Einstellungen unauflöslich miteinander verschmolzen. Heute ist die afrikanisch geprägte Kultur vor allem in den Bundesstaaten Bahia an der mittleren Ostküste und Maranhão in Nordbrasilien verbreitet. Der europäische Einfluss ist besonders im Süden des Landes spürbar. In einigen südlichen

(49 von 349 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Brasilien. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/brasilien