Schleswig-Holstein, das nördlichste Bundesland der Bundesrepublik Deutschland, mit einer Fläche von 15 802 km2 und 2,86 Mio. Einwohnern; Haupstadt ist Kiel. Im Westen erstrecken sich ein Saum von Marschen sowie das Wattenmeer und die Nordfriesischen Inseln

(34 von 243 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Schleswig-Holstein. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/schleswig-holstein